Hintergrundbild

Herzlich Willkommen

Aktuelles rund um die Kfz-Innung Oberfranken

Wie vermeide ich abmahnfähige Wettbewerbsverstoße" - ein interessantes Referat von Herrn Rechtsanwalt Sascha Leyendecker

Im Rahmen einer interessanten Abendveranstaltung informierte der von der Kfz-Innung Oberfranken beauftragte Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und gewerblichen Rechtsschutz, Herr Sascha Leyendecker die im Kulmbacher „Haus des Handwerks“ anwesenden Vertreter der Innungsbetriebe zum Thema „Wie vermeide ich abmahnfähige Wettbewerbsverstoße“.

Dabei ging Herr Leyendecker im Detail auf die speziellen Kennzeichnungspflichten z.B. bei Facebook und in Online-Ausgaben von Zeitungen sowie in den Printmedien usw. ein und erläuterte u.a., wie von den Kfz-Betrieben zu verfahren ist, wenn bereits eine Unterlassungserklärung abgegeben wurde.

Seine praxisorientierten Ausführungen zu den Informationspflichten innerhalb von Webshops und zur rechtskonformen Gestaltung von Widerrufsbelehrungen sowie zu den geltenden Hinweispflichten auf das Verbraucherschlichtungsverfahren rundeten sein ca. 2-stündiges Referat ab.

Im Anschluss stand Herr Leyendecker den Teilnehmer noch für persönliche Fragen der Teilnehmer zur Verfügung.

 

Besondere Ehrungen bei der Kfz-Innung Oberfranken

Im Rahmen einer Feierstunde würdigte die Kfz-Innung Oberfranken das herausragende, ehrenamtliche Engagement von Mitgliedern des Gesellenprüfungsausschusses.

Obermeister Andreas Tröger, Geschäftsführer Gerhard Fischer und Siegfried Zillig, Vorsitzender des Prüfungsausschusses zeichneten Helmut Rapp, der zudem noch 10 Jahre im Vorstand der Kfz-Innung tätig war, für 42 Jahre Mitarbeit im Gesellenprüfungsausschuss mit dem goldenen Ehrenzeichen aus.

Georg Franz Kujus wurde für sein 10-jähriges und Berthold Frohring für sein 25-jähriges Engagement im Gesellenprüfungsausschuss jeweils mit dem Silbernen Ehrenzeichen ausgezeichnet.

 

Jahreshauptversammlung 2017

Am 25.04.2017 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Haus des Handwerks in Kulmbach statt. Nach der Begrüßung informierte unser Obermeister Andreas Tröger die zahlreich erschienenen Mitglieder zunächst über die Entwicklungen im vergangenen und auch wieder sehr erfolgreichem Automobiljahr.

Betriebsvergleich 2016

An der Online-Umfrage zum Betriebsvergleich des bayerischen Kfz-Gewerbes haben sich ca. 300 Unternehmen beteiligt. Die oberfränkischen Ergebnisse können sich unsere Mitglieder über den untenstehenden Link ansehen.

Freisprechungsfeier der oberfränkischen Kfz-Innung in Kulmbach - die Automobilindustrie steht vor einer Zeitenwende!

Unter diesem Motto hat der Obermeister der Kfz-Innung Oberfranken, Andreas Tröger im Rahmen der diesjährigen Freisprechungsfeier in der Stadthalle von Kulmbach 120 frisch gebackenen Junggesellen ihre Zeugnisse überreicht. Neben den Absolventen waren zu ihrem Ehrentag viele Eltern und Angehörige .....

Neue Musterarbeitsverträge

In Anpassung an die neueste Rechtslage und zur weiteren Optimierung wurden die bestehenden Musterarbeitsverträge vom ZDK überarbeitet. Die nunmehr aktuellen Musterarbeitsverträge können unsere Mitgliedsbetriebe über den untenstehenden Link aufrufen.

Achtung Abmahngefahr ! - Neue Informationspflicht für Ihre Webseite ab 1. Februar 2017.

Unternehmen, die eine eigene Webseite betreiben und mehr als 10 Personen beschäftigen, müssen nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz ab 1. Februar 2017 auf ihrer Webseite darüber informieren, inwieweit sie freiwillig bereit oder verpflichtet sind, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Neue AGB für Reparatur, Neuwagen-, Gebrauchtwagen- und Teileverkauf ab 01.02.2017!

Ab 1. Februar 2017 müssen Unternehmer mit mehr als 10 Beschäftigten in ihren Allgemeinen Geschäftsbedingungen darüber informieren, inwieweit sie bereit oder verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen. Mit der neuen Informationspflicht war es erforderlich, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu überarbeiten.

www.meineausbildung.com: die Ausbildungsplatz-Börse der bayerischen Kfz-Innungen

Sie suchen einen interessanten Ausbildungsplatz im Kfz-Gewerbe?

Sie suchen Auszubildende im Kfz-Bereich?

Dann nutzen Sie als Interessent unsere Website „Meine  Ausbildung.com" und finden einen geeigneten Ausbildungsplatz oder intensivieren Sie als Unternehmen Ihre Suche nach geeigneten Auszubildenden.

Und das ganz individuell und ohne Kosten für Mitgliedsbetriebe!

 

Neues Formular „Reparaturkostenübernahme (RKÜB), Stand 01/2017

Ab Januar 2017 sollten Kfz-Betriebe neue RKÜB-Formulare verwenden, deren Formulierung unter Buchstabe B 2 (Abtretung) von der ZDK-Rechtsabteilung an die aktuelle BGH-Rechtssprechung angepasst wurde.

Aktuelle Informationsveranstaltungen der Kfz-Innung Oberfranken zum Thema „Scheinwerfereinstellplatz“ fanden in Bamberg, Bayreuth und Hof statt.

Zur Unterstützung ihrer Mitgliedsbetriebe führte die Kfz-Innung Oberfranken mit Sitz im Hofer Birkigtweg in den Berufs- und Technologiezentren der Handwerkskammer in Bayreuth in Bamberg, Bayreuth sowie im Schulungszentrum der Kfz-Innung in Hof praxisorientierte Informationsveranstaltungen zum Thema "Scheinwerfereinstellplatz" durch..

Die Frankenpost Hof berichtet am 18.04.2016 über unser neues Schulungszentrum

Die Frankenpost berichtete am 18.04.2016 über unser neues Schulungszentrum. Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Freisprechungsfeier der Kfz-Innung Oberfranken in Kulmbach - Berufliche Bildung als Königsweg zur Karriere

Das Kfz-Gewerbe von Oberfranken hat im Rahmen einer Freisprechungsfeier in der Stadthalle von Kulmbach 182 frisch gebackenen Junggesellen ihre Zeugnisse überreicht. Die Absolventen brachten zu ihrem Ehrentag neben Eltern und Angehörigen auch die Meister und Ausbilder ihrer Lehrbetriebe mit.....

 

Aktuelles

Für unsere Mitgliedsbetriebe haben wir im Login-Bereich das aktuelle Merkblatt für Kfz-Betriebe (Stand: 03/2017) zum Scheinwerfereinstellplatz eingestellt.

Im Rahmen einer Kooperation mit der Telekom Deutschland GmbH bieten wir unseren Mitgliedsbetrieben maßgeschneiderte Lösungen mit kompetenter Betreuung in Sachen Telekommunikation und IT.

 

Informieren Sie sich hier:  

 

 

 

Wir wünschen unseren Geschäftspartnern und allen Autofahrern ein gesundes, erfolgreiches, glückliches und unfallfreies neues Jahr.

TermineAuf einen Blick

 

AU-Wiederholungsschulungen

17./18.07.2017

11./12.09.2017

16./17.10.2017

20./21.11.2017

11./12.12.2017

SP-Wiederholungsschulungen

22./23.05.2017

10./11.07.2017

06./07.11.2017

Anmeldeformular